Wir feiern unser zweites Peng! Impro-Festival. Vom 18. bis zum 20. Oktober 2024 in Münster: 3 Tage, 4 Shows, 5 Workshops, 6 Gäste, 1.000 Momente. Unsere Workshops kannst Du bereits jetzt buchen. Die Shows veröffentlichen wir etwa ab Juli.

Shows

Freu Dich auf vier Shows zum Festival. Die Shows sind nicht im Workshop-Beitrag enthalten. Tickets und Reservierung ab Juli hier.

Je Abend spielen wir zwei Shows. Pro Show benötigst Du ein Ticket. Als Workshop-Teilnehmende*r brauchst Du ebenso Tickets, wenn Du die Shows sehen möchtest. Show-Tickets sind nicht in der Workshop-Gebühr enthalten.

Freitag 18.10.

Impro-Double-Feature· 19:00 bis 20:00 Uhr · Studiobühne

Ein Ticket - Zwei Shows

19:00-19:30 Uhr - Boom! mit Peng! Impro
30 Minuten Ekstase. Schnitt- und Spieltechniken, die viel Tempo aufbauen, rasend schnelle Szenen mit Inhalten von bedeutungsschwanger bis völlig banal: Impro auf höchster Konzentrationsstufe.

19:30-20:00 Uhr - Wünsch Dir was
Was passiert, wenn eine Geschichte mal ganz nach den eigenen Vorstellungen verläuft? Was passiert, wenn Improspielende sich von anderen Improspielenden eine Szene wünschen und vom Publikum inspirieren lassen? Gemeinsam mit den Gruppen RatzFatz und Tante Ute erschaffen wir Welten, Figuren, Chancen und Herausforderungen, die für Spielende und Zuschauende ein Genuss werden.

Geschichten aus dem Leben · 20:30 bis 21:30 Uhr · Studiobühne

Ingrid Hagenhenrich macht analoge Portraitfotografie. Doch vor allem betrachtet sie die Geschichten der Menschen hinter den Bildern. Ihre Projekte bewegen, machen Mut, hinterfragen Stereotypen. Diese Show gibt Erlebnissen und Erinnerungen Raum, lädt ein, in das Leben anderer zu tauchen. Du lernst Ingrid und ihre Arbeit kennen, erlebst durch ihre Werke inspirierte und improvisierte Geschichten von Peng!. Geschichten aus dem Leben eben!

Samstag 19.10.

Her*story · 19:00 bis 20:00 Uhr · Kreativhaus

Her*story ist eine Hommage an die bemerkenswerten FLINTA* (Frauen, Lesben, intergeschlechtliche, nichtbinäre, transgeschlechtliche und agender Personen), die Teil unserer Geschichte sind. Hier geht es nicht um Mode, es ist ein Statement, ein Symbol für Selbstbestimmung und eine Wertschätzung an die außergewöhnlichen Leistungen von FLINTA* im Laufe der Zeit. Inspiriert von Schuhen, werden die Schauspieler*innen eine Vielzahl von Personen im Laufe der Zeit spielen. In jedem Paar "Her*story"-Schuhe steckt eine Geschichte, die darauf wartet, erzählt zu werden - eine Geschichte über die Widerstandsfähigkeit, den Mut und den unbeugsamen Geist von FLINTA* im Laufe der Geschichte.

Komponiert und improvisiert – mit Peng! und Liam Ehm · 20:30 bis 21:30 Uhr · Kreativhaus

Du befindest Dich in einem Konzert, Deine Ohren auf einer Reise von emotional bis abstrakt, doch auch Deine Augen sind hellauf begeistert: Wundervolle Melodien, thematische Tiefen, reizvolle Rhythmen werden auf der Bühne zu Figuren, Bildern und Geschichten. Bring Deine Ideen und Fragen mit, denn Du entscheidest, wohin es geht! Liam Ehm komponiert, Peng! improvisiert, Du genießt.

Workshops

Portraitfoto zum Workshop von Mirjam Starke Carrasco

Workshop 1
SA 19.10. 10-17 UHR + SO. 20.10. 10-13 UHR (9 STD) INKL. MITTAGESSEN · Kreativhaus Münster
160 / 140 Euro

We are ONE!

Mirjam Mayr – Improtheater Karlsruhe, Karlsruhe

Im Fokus steht diesmal nicht die Arbeit mit dir selbst, sondern die Arbeit der Gruppe! Wenn eine Gruppe auf der Bühne gut harmoniert und sich gegenseitig unterstützt, können wunderbare Szenen entstehen. Aber wie lernen wir als Gruppe richtig zusammen zu arbeiten? Wir werden durch verschiedene Techniken aus dem Schauspiel- und Tanzbereich die Gruppendynamik aufbauen und spüren, wie jeder einzelne zu einer Gruppe zusammenwächst. Ihr lernt euch gegenseitig zu Vertrauen, eure Stärken und Schwächen für die Gruppe zu nutzen und werdet anschließend innerhalb einer Gruppe gemeinsam etwas erarbeiten und präsentieren.

Mirjam Mayr ist staatlich anerkannte Schauspielerin. Sie hat ihre Fühler in verschiedene Bereiche der darstellenden Kunst wie Clownerie, Commedia dell'Arte, Straßentheater und klassisches Theater ausgestreckt und hat ihre Leidenschaft in Improvisation entdeckt. Seit 2022 ist sie Co-Leitung des Improtheater Karlsruhe. Dort unterrichtet sie jeden Abend verschiedene Kurse und ist Teil des Ensembles mit regelmäßigen Auftritten.

Workshop 2
SA 19.10. 10-17 UHR + SO. 20.10. 10-13 UHR (9 STD) INKL. MITTAGESSEN · Kreativhaus Münster
160 / 140 Euro

Zwischen Reiz und Reaktion – Impro trifft Achtsamkeit

Franziska Pauli, AMS-Theater, Bremen

Halt, stopp! Und… weiter. In diesem Workshop werden wir die Prinzipien der Achtsamkeit in unser Impro integrieren. Achtsamkeit bedeutet in der Psychologie, bewusst im Hier und Jetzt zu sein und eine annehmende Grundhaltung zu wahren, ohne zu urteilen oder zu bewerten. Klingt nach Impro, oder? Abseits der Bühne werden wir verschiedene Achtsamkeitstechniken ausprobieren. Wir werden uns auf unsere Intuition und unsere Mitmenschen einlassen und Momente innehalten. Auf der Bühne werden wir spielen, spielen, spielen und uns anschauen, wie diese Techniken unsere Szenenverfeinern können und uns dazu anleiten können, klarere und selbstbewusstere Entscheidungen zutreffen. Die Freiheit liegt zwischen Reiz und Reaktion!

Franziska Pauli steht als Improspielerin und -trainerin für verschiedene Produktionen regelmäßig für das AMS! Theater in Bremen auf der Bühne, unterrichtet in der AMS! Improschule und war im letzten Jahr Teil der Theaterleitung. Als Neuropsychologin wendet sie regelmäßig Achtsamkeitstechniken in der therapeutischen Arbeit an und ist fasziniert von der Schnittmenge zwischen Improtheater und Achtsamkeit.

Portraitfoto zum Workshop von Franziska Pauli
Portraitfoto zum Workshop von Laura Berkemeyer

Workshop 3
SA 19.10. 10-17 UHR + SO. 20.10. 10-13 UHR (9 STD) INKL. MITTAGESSEN · Kreativhaus Münster
160/140 EURO

Let’s get e-motional

Laura Berkemeyer, Peng! Impro, Münster

Wie geht es dir? Gut! Dabei gibt es so viel mehr. Freude, Dankbarkeit, Gelassenheit, Hoffnung, Heiterkeit, Zufriedenheit, Zuversicht - und das sind nur einige positive Gefühle. In diesem Workshop werden wir die Welt der Gefühle unserer Charaktere erkunden. Wir erforschen, wie Emotionen durch bewusste, spontane Körpersprache vermittelt und verstärkt werden können. Du lernst, Emotionen mit Bewegung zu verbinden und Szenen zu kreieren, die nicht nur emotional mitschwingen, sondern auch visuell fesseln. "Let's get e-motional!" ermutigt, sich von den Zwängen der Worte zu befreien und die Kraft der Bewegung zu nutzen. Von subtilen Gesten hin zu energiegeladenen, tänzerischen Sequenzen: Entdecke die Verbindung von Emotionen und Bewegung!

Mit sechs Jahren besuchte Laura Berkemeyer ihren ersten Improtheaterkurs und war ab dem Moment von dieser Kunstform begeistert. Sie unterrichtet und spielt regelmäßig in Münster und deutschlandweit. Seit 7 Jahren ist sie Ensemble-Mitglied bei Peng! Impro und organisiert das IFO Impro Fest sowie das Peng! Impro Festival. Laura zeichnet sich durch körperliches, emotionales und authentisches Spiel aus. Als Arbeitspsychologin verbindet sie gerne Wissenschaft und Impro und nutzt ihr Wissen in ihren Workshops.

Ausgebucht — Lass dich auf die Warteliste setzen.

Workshop 4
SA 19.10. 10-17 UHR + SO. 20.10. 10-13 UHR (9 STD) INKL. MITTAGESSEN · Location: tbn
160/140 EURO

Gleich neben normal ist abnormal witzig

Eva Nückel, Peng! Impro, Münster

Möchtest du gerne mehr groteske Alltagssituationen auf die Bühne bringen, mit denen sich das Publikum identifiziert und eine Welle des Lachens und der Begeisterung hervorruft? In diesem Workshop werden wir Situationen scharfsinnig beobachten und lernen sie aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und umzudeuten. Aus Missverständnissen entstehen schnell laute Lacher. Durch ein bisschen „drüber“ gelangen wir zum Witz. Im Workshop werden wir uns mit Kommunikationsmodellen beschäftigen und die Erkenntnisse darüber in unsere Impro Szenen einbauen. Du kannst dich darauf freuen ein bisschen wie Loriot zu werden.

Eva Nückel spielt seit 13 Jahren Improtheater und ist Gründungsmitglied von Peng! Impro. Gelernt hat sie die Kunst in Münster und bildete sich international weiter bei Trainierenden wie Susan Messing, Craig Uhlir oder Hila di Castro. Eva Nückel gab 2015 bis 2018 regelmäßig Kurse beim Hochschulsport Münster. Seit 2012 nimmt sie mindestens einmal im Jahr an einem Improvisationstheater Festival teil, um sich weiterzubilden. 2017 hat sie einen fünfwöchigen Improvisationstheater-Kurs in Chicago belegt, in dem sie den prägenden "Chicago-Style", bzw. die Spielform "Harold" kennengelernt hat.

Ausgebucht — Lass dich auf die Warteliste setzen.

Portraitfoto zum Workshop von Eva Nückel
Portraitfoto zum Workshop von Denis Hessel

Workshop 5
SA 19.10. 14-17 UHR (3 STD) · KSHG Münster - AULA
50/40 EURO

Anfänger:innen Workshop: Entdecke die Magie des Impro­visations­theaters

Denis Hessel, Peng! Impro, Münster

Wärst du gerne spontaner, kreativer oder möchtest dich mehr trauen? Möchtest du dich in einem geschützten Rahmen ausprobieren und herausfinden, was in dir steckt? Fantastisch! In diesem Einführungsworkshop für Impro-Anfänger:innen hast du genau dazu die Möglichkeit und wirst behutsam an die Techniken des spontanen Theaters herangeführt. Ich bin mir sicher: Mit ein paar simplen Prinzipien wirst du nicht nur tolle Szenen improvisieren, sondern auch dein Leben mutiger, lebendiger und zufriedener bestreiten. Keine Vorkenntnisse nötig. Jede Menge Spaß und eine gute Zeit garantiert.

Denis Hessel bringt nicht nur jahrzehntelange Bühnen- und Improerfahrung mit, sondern weiß als Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (Impact Institut) auch bestens, wie er Gruppen so begleitet und anleitet, dass alle sich wohlfühlen. Seine Leidenschaft für Improvisation und seine einfühlsame Art machen seine Workshops zu einem einzigartigen Erlebnis für alle, die den Sprung ins improvisierte Theater wagen wollen.

Dein Workshop-Beitrag, AGB und Code of Conduct

Zu den Workshops entscheidest Du ob Du den vollen oder den ermäßigten Preis zahlen kannst. Wir vertrauen auf deine Einschätzung. Zum Peng! Impro-Festival gilt unser Code of Conduct und unsere AGB.

Bei dir sieht es finanziell gerade etwas eng aus und möchtest dennoch an Workshops teilnehmen? Bitte sprich uns vertrauensvoll unter peng.impro@gmail.com an – wir finden eine gemeinsame Lösung.

Workshop-Locations

Unsere Workshops finden im Kreativhaus Münster, der Aula des KSHG und an einer weiteren Location statt.

Unterkunft

Wir können dir das H.ostel Münster oder die Sleep Station empfehlen. Beide befinden sich in der Nähe vom Bahnhof und in 7-17 Gehminuten von den Workshoplocations entfernt.

Fassade des Kreativhaus in Münster

Die Location vieler unserer Workshops: Kreativhaus Münster, Diepenbrockstraße 28, 48145 Münster.

Link zu Open Street MapLink zu Google Maps

Stadt Münster – Kulturamt

Lieben Dank an das Kulturamt der Stadt Münster für die Unterstützung des Peng! Impro-Festivals.